Dienstag, 4. Juli 2017

[Gemeinsam Lesen] #221: "Nothing Less"

Eine Aktion von Schlunzenbücher



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Nothing less
Anna Todd
Kapitel 8

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Entgegen Noras Vermutung wird es doch noch ungewöhnlich voll für einen Samstagmittag, und Aiden bewegt sich noch lahmer als sonst."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Ja, ihr seht richtig, ich lese noch immer an dem Buch von vor 2 Wochen und ich bin auch nicht wesentlich vorwärts gekommen. In meinem Leben passiert einfach gerade zuviel, als das ich mich aufs Lesen konzentrieren könnte. Ich schaue dafür im Moment viele Filme (jetzt nebenbei gerade Harry Potter) und lasse mich einfach berieseln. Aber ich gebe mir große Mühe.

4. Welches Ende eines in 2017 gelesenen Buches würdest du gerne umschreiben?

Definitiv "Demut" von Mats Olsson. Das ganze Buch war für mich wirklich ein Reinfall, aber das Ende hat alles noch getoppt. Da wurden die Guten plötzlich zu den Bösen oder haben etwas böses zugelassen, was nicht hätte sein dürfen. Wirklich ganz bizarr.

Ganz liebe Grüße & einen schönen Abend noch!

Kommentare:

  1. Hallo Sanni, :)
    manchmal ist es so, dass so viel los ist, dass man sich nur noch berieseln lassen möchte. Und Harry Potter ist doch super. :D

    Das Buch bei Frage 4 kenne ich nicht, aber da bin ich auch ganz froh drüber, wenn ich deine Worte so lese. :D

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sanni,

    dein aktuelles Buch bzw. die Reihe kenne ich bisher nur vom Titel her. Da gingen die Meinungen so auseinander, dass ich mir nie sicher war, ob ich sie lesen möchte.
    Ach, manchmal ist es einfach zu viel und man hat dann auch keine Lust mehr aufs Lesen. Das kenne ich, da kommt einem das Leben in die Quere :-)

    Habe gerade gesehen, dass ich dir ja noch gar nicht folge...das werde ich gleich mal nachholen.

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Teilt eure Meiung mit uns